Da meine Uplinkbandbreite (1,2 Mbit/s) sehr begrenzt ist, läuft der hokodata Livestream "HEX-TV" zur Zeit nur im Testbetrieb. Im nebenstehenden Fenster könnt ihr ihn sehen, soweit er online ist. Zum Betrachten (Zuhören) ist die Installation des FlatCast Plugins erforderlich. Die Streambandbreite wurde aus den zuvor erwähnten Gründen auf 128kBit/s begrenzt, sodaß auch mit schmalbandigen Zugängen ein (hoffentlich) einwandfreier Empfang möglich ist.
Die Instrumental - Backgroundmusik ist keine Konserve, sondern wird über einen MIDI Synthesizer live erzeugt. Sorry, modernes "seelenloses Gehämmer" ist nicht mein Ding. Die Musik ist also nur was für "Oldiefreaks".....



Empfangstechnik:
im Aufbau.

Software:
ManyCam, BroadCam Video Streaming Server, FlatCast Producer, ATV Streams (homemade s.u.)




Mit dem "Eigenbau" ATV-Streams lassen sich die Video und Audiosignale diverser Quellen komfortabel mischen, verwalten und betrachten

HEX TV Stream Statistik: